Die Bergbaufolgelandschaft:

  • Der Braunkohletagebau und seine Sanierung bewegt Millionen Kubikmeter Erde - die größte Landschaftsbaustelle Europas: Berge werden versetzt, neue Seen werden geschaffen. Zwischen Tagebaubetrieb und Wasseranstieg entstehen faszinierende Landschaften: Steppen, Wüsten und Canyons versetzen den Besucher in eine andere Welt.
 

 

Begleiten Sie uns zu einer Landschafts- und Informationstour in die Bergbaufolgelandschaft im Lausitzer Seenland.

Land-Feuer-Wasser-Tour:

Ab dem Gasthof "zum Anker" (Klein Partwitz) geht es per Fuß durch die Bergbaufolgelandschaft des Lausitzer Seenland. Sie erleben die Faszination einer Landschaft die zum Teil von Menschenhand geschaffen wurde. Endecken Sie die Vielfalt der Bergbaufolgelandschaft, angefangen von den Kohleabbaggerungen bis hin zur neuen Flora & Fauna der Lausitz.

Vorraussetzung:       > feste und robuste Schuhe, dem Wetter angepasste Kleidung

                                 > Gelände darf nur mit zertifizierten Natur- und Landschaftsführer erkundet werden!

Wanderungsdauer:  > ca. 3 Stunden

Preis:                        > 5,00 € pro Person

Termine:                  > z.Z. Jahresplanung 2014 / Termine teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

 Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten!                

Erdkröte   Reitgras   Wandergruppe   Blunoer Südsee   Fackel Wanderung

 

Impressum  |  Seenland Newsletter  |  Shop |  Links  |  Reiseanbieter  |  Presse  |  kostenloses Informationsmaterial  |  Forum